Rss Feed
Tweeter button
Facebook button
Lesen Sie die letzten Artikel:

Der 2. Ökumenische Kirchentag in München ist zu Ende gegangen. Viel wurde über die Ökumene diskutiert, über die Krise der Kirche, über Missbrauchsvorwürfe, über die Wirtschaftskrise, über Gemeinsamkeiten und Trennendes. Es war ein großer Kirchentag mit 3.000 Veranstlatungen, mehr als 5.000 Helfern und rund 200.000 Besuchern. Was bleibt nach dem Abschlussgottesdienst? Die Hoffnung auf mehr Ökumene – und ein Film der kirchentags.de – Redaktion aus etwa 3.000 Einzelfotos. Von Philipp Sümmermann und Simon Kremer



  1. Marcus Nicolini on Dienstag 18, 2010

    Richtig großes, zeitgerafftes Animiert-Kino! Glückwunsch Simon und Philipp

  2. Andra on Dienstag 18, 2010

    Sehr schön :) auch wenn es etwas kalt auf dem Steiger beim Abschlussgottesdiesnt war ;)

  3. Simon on Dienstag 18, 2010

    Ja aber es hatte sich doch gelohnt, liebe Andra, Und bei so einer netten Unterhaltung haben wir es ja gut die zwei Stunden in der Kälte ausgehalten. Wobei ich die letzten 20 Minuten rausschneiden musste, weil das Bild wirklich zu sehr gewackelt hatte, weil ich so gezittert hatte ;-)