Rss Feed
Tweeter button
Facebook button
Lesen Sie die letzten Artikel:

Völlige Dunkelheit zu Anfang, später ein riesiges Lichtermeer. Für einen Abend verwandelte sich eine Halle auf dem Münchner Messegelände in einen Ort der Ruhe. Mit Liedern aus Taizé sorgte die Nacht der Lichter  für einmalige Atmosphäre. Der Geist des Kirchentags ließ sich förmlich fassen.  Lena Bayer-Eynck, Julia Völker und Barbara Schmickler waren dabei.

Rund 6.000 Besucher des Ökumenischen Kirchentags feierten die Taizé – Andacht. Zunächst war die Messehalle dunkel, später entzündeten die Besucher ihre Kerzen. Was bedeutet Licht für die Gläubigen?



  1. Eine Antwort hinterlassen!